Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Wetter: Deutschland 
Deutschland morgen                     
                                       
Am Tage nach Osten und Süden hin viel  
Sonne und trocken. In der Nordwest-    
hälfte neben Sonnenschein einige       
Quellwolken und bereits am Vormittag   
in einem Streifen vom Niederrhein bis  
zur Flensburger Förde erste Schauer    
oder Gewitter, bis zum Abend etwa eine 
Linie Mosel-Vorpommern erreichend,     
dann lokal kräftige Gewitter mit Un-   
wettergefahr durch Starkregen, Hagel   
und Sturmböen möglich! Hinter den Ge-  
witterschauern von Nordsee und Ems her 
wieder sonnige Abschnitte.             
Sommerlich warm bis heiß mit maximal   
24 bis 33 Grad, im Küstenbereich 18    
bis 23 Grad.                           
170 <<    Quelle: MeteoGroup      > 173
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau