Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

             Sport: Handball 
Füchse und Magdeburg im EHF-Final-Four 
                                       
Die Füchse Berlin haben das Final Four 
um den EHF-Pokal erreicht. Eine Woche  
nach dem Hinspiel-Sieg in Ungarn gewan-
nen die Berliner auch das Rückspiel ge-
gen Tatabanya KC mit 28:22 (14:13). Die
Füchse hatten lange Zeit  Mühe. Erst   
nach 40 Minuten gelang es ihnen, sich  
abzusetzen. Auch der SC Magdeburg mach-
te die Finalteilnahme klar. Beim 35:32 
(15:18) gegen Anaitasuna war Christian 
O'Sullivan (6) bester SCM-Werfer.      
                                       
Dagegen schied Melsungen aus. Die Hes- 
sen verloren auch das Rückspiel gegen  
Saint Raphael 23:31 (15:15). Göppingen 
ist als Gastgeber gesetzt. >> 641      
200 <<                            > 216
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau