Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Unterhaltung: Nachrichten 
Böhmermann lässt sich zensieren        
                                       
Jan Böhmermann hat bei seinem Debüt im 
US-Fernsehen für Lacher gesorgt. In der
Show "Late Night With Seth Meyers"     
(NBC) sprach der deutsche Satiriker und
Moderator mit seinem Gastgeber über    
deutschen Humor ("Ironie ist immer noch
illegal") und US-Präsident Donald Trump
("Er könnte mit jedem Tweet einen neuen
Weltkrieg beginnen").                  
                                       
Außerdem erfüllte er sich bei seinem   
zehnminütigen Auftritt nach eigenen    
Angaben einen "Kindheitstraum" und ließ
sich im US-Fernsehen zensieren - in dem
er mehrfach das Wort "Fuck" sagte, das 
dann per Piep-Ton neutralisiert wurde. 
Che Guevara: Wie er wirklich war... 412
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau