Wirtschaft: Nachrichten

VW: Belegschaft versammelt sich

Der umstrittene "Zukunftspakt" bei VW mit Stellenstreichungen und Investitionen steht im Mittelpunkt der Betriebsversammlung im Stammwerk Wolfsburg.

Der Betriebsrat erwartet zu dem nichtöffentlichen Treffen mehr als 10.000 Beschäftigte. Wichtigstes Thema sei voraussichtlich das Spar- und Umbauprogramm, das die renditeschwache Kernmarke profitabler machen und gleichzeitig Milliarden für neue Geschäftsfelder bereitstellen soll. Über die Umsetzung war kürzlich ein Streit zwischen Markenchef Herbert Diess und Betriebsratschef Bernd Osterloh ausgebrochen.

>> Briten sorgen sich um Konjunktur