Sport: Ski nordisch

15.WM-Titel für Langläuferin Björgen

Marit Björgen hat sich in Lahti zur Rekord-Weltmeisterin im Langlauf gekürt. Mit ihrem 15.WM-Titel zog sie an Jelena Välbe (RUS/14) vorbei. Im Skiathlon über 2 x 7,5 km verwies die 36-jährige Norwegerin Krista Pärmäkoski auf Rang 2. Nach 8 km hatte sich das Duo abgesetzt. Am letzten Anstieg konnte Pärmäkoski dem Antritt von Björgen nicht folgen. Katharina Hennig wurde Elfte.

Bei den Männern holte sich nach 30 km Sergej Ustjugow den Titel vor Top-Favorit Martin Johnsrud Sundby aus Norwegen. Bester Deutscher war Florian Notz auf Platz 16.

>> WM in Lahti: Langlauf, 15 km Skiathlon