Kultur: Nachrichten

1200 Verlage auf Buchmesse in Paris

Die Pariser Buchmesse hat mit rund 1200 Verlegern aus 50 Ländern begonnen. Mehr als 3000 Autoren werden auf dem Salon du Livre präsentiert. Gastland der bis zum 27.März dauernden Fachmesse ist in diesem Jahr Marokko.

Insgesamt finden mehr als 4500 Veranstaltungen statt, darunter Lesungen und Konferenzen. Neben Kanada und Belgien ist auch wieder Deutschland vertreten, das auf der diesjährigen Buchmesse in Frankfurt Frankreich als Ehrengast begrüßen wird. In Paris werden bis zu 150.000 Besucher erwartet.

>> Kurt-Wolff-Preis an Schöffling Co.