Unterhaltung: Nachrichten

Schumer gibt Barbie einen Korb

Die US-Komikerin Amy Schumer wird nun doch nicht für einen geplanten Film über die Spielzeugpuppe Barbie zur Verfügung stehen. "Leider kann ich mich wegen Konflikten in meinem Terminplan nicht länger Barbie verpflichten", schrieb Schumer. "Ich bin am Boden zerstört, freue mich aber darauf, Barbie auf der großen Leinwand zu sehen."

Als Schumer im Dezember für die Rolle ausgesucht worden war, hatte es im Internet auch kritische Kommentare gegeben. Die Figur der 35-Jährigen würde nicht zu den perfekten Maßen der Spielzeugpuppe passen.

>> Dresden ehrt Roland Kaiser