Medien: Nachrichten

WJC: Antisemitismus im Internet

Alle 83 Sekunden ist 2016 laut einer Studie des Jüdischen Weltkongresses (WJC) ein antisemitischer Kommentar im Internet veröffentlicht worden. Bei Twitter, Facebook, YouTube, Instagram, in Blogs und anderen sozialen Medien seien 2016 insgesamt mehr als 382.000 antisemitische Veröffentlichungen entdeckt worden, teilte der WJC mit.

Der größte Teil, mehr als 63 %, fand sich demnach beim Kurznachrichtendienst Twitter. "Wir wussten, dass Online- Antisemitismus wächst, aber die Zahlen geben uns konkrete Daten darüber, wie alarmierend die Situation wirklich ist"

>> Huffington Post mit Büro in Berlin