Ratgeber: Nachrichten

Leichterer Zugang zu Mieterstrom

Auch Mieter sollen künftig von billigem Solarstrom profitieren, der auf ihren Wohnanlagen produziert wird. Die Bundesregierung beschloss neue Förderregeln, mit der nicht nur die Eigentümer, sondern auch die Mieter den Strom günstig nutzen können. Noch in diesem Jahr solle die Förderung greifen. Das Ministerium geht zunächst von jährlich gut 12.000 Projekten nach diesem Modell aus.

Solaranlagen auf Dächern lohnen sich vor allem dann, wenn der Strom zu großen Teilen selbst genutzt wird.

>> Drogenfahrt: Fahrer behält Lappen