Aus aller Welt: Nachrichten

Sozial schwache Kinder leiden mehr

Sozial benachteiligte Kinder leiden be­sonders unter der Corona-Pandemie. Die betroffenen Mädchen und Jungen erleben die negativen Veränderungen ihrer Le­bensqualität durch die Pandemie deut­lich stärker als alle Vergleichsgrup­pen, wie aus dem aktuellen Präventions­radar der DAK-Gesundheit hervorgeht.

Dies gelte für die Lebenszufriedenheit, den Gesundheitszustand und das psychi­sche Wohlbefinden. Insbesondere klagen immer mehr Kinder und Jugendliche über häufige Kopf-, Bauch- oder Rücken­schmerzen - vor allem in Familien mit einem niedrigen Sozialstatus.

>> Weniger Waldbrände im Deutschland