Extra: Die letzte Seite

Militärbasis: Atomwaffen und Ecstasy

Auf einem belgischen Militärstützpunkt ist in einem geheimen Drogenlabor Ecstasy hergestellt worden. Die örtliche Polizei entdeckte am vergangenen Mittwoch das Labor zur Herstellung der synthetischen Droge auf dem Stützpunkt Kleine Brogel und hob es aus. Zwei Verdächtige wurden vorübergehend festgenommen - beide sind nicht im Dienst des belgischen Verteidigungsministeriums.

Die Basis wird auch von der US-Luftwaffe genutzt. Im Jahr 2019 hatte der belgische Abgeordnete Samuel Cogolati berichtet, dass dort für die Nato "zehn bis 20" Atomsprengköpfe lagern.