Fußball: 2.Bundesliga

VfB distanziert Union

Stuttgart hat dank einer über weite Strecken erstligareifen Leistung den Aufstiegs-Gipfel der 30.Runde gegen Union Berlin gewonnen. Im Top-Spiel setzten sich die Schwaben mit 3:1 durch und vergrößerten den Vorsprung auf die "Eisernen" auf 6 Punkte. VfB-Goalgetter Terodde machte sein 20.Saisontor.

Vier Spieltage vor Saisonende hat sich Stuttgart (60 Pkt.) auf dem Weg zum direkten Wiederaufstieg von Braunschweig (57) und Hannover (57) abgesetzt. Union (54) bleibt auf Rang 4.