Sport: Fußball

Morata erstmal zurück zu Atletico

Spaniens Nationalspieler Alvaro Morata kehrt erst einmal zu Atletico Madrid zurück. Am Donnerstag endete der Leihvertrag des Stürmers bei Juventus Turin. Die Alte Dame hätte für eine Weiterbeschäftigung Moratas 35 Millionen Euro an Atletico zahlen müssen.

Der 29-Jährige war seit 2020 ausgeliehen, sein Vertrag in Madrid läuft noch bis 2023. Morata, der schon einmal von 2014-2016 für Juve gespielt hat, wäre gerne in Turin geblieben. Es gebe aber erneut einen Weg zurück zu Juve, sollte Atletico seine Forderungen noch zurückschrauben, so italienische Medien.

>> DFB-Gegnerinnen patzen bei Generalprobe